PATIENTENTESTIMONIALS

" Ich musste aufhören zu arbeiten und habe kaum noch ein Sozialleben "

Unter welchen Umständen hast du das Epstein-Barr-Virus entdeckt (Arzt, Internet …)?

Mit einem von meinem Arzt verschriebenen Bluttest.

Wie hast du darauf reagiert?

Ich wollte mehr über diese Krankheit erfahren.

Was sind deine Symptome? Wie wirst du unterstützt (Arzt, Familie, Verein…)?

Ich bin müde, habe Muskelschmerzen, Kribbeln, Schwindel und Tachykardie.
Ich habe mit der FCA Kontakt aufgenommen, mein Arzt hat keine Lösung.

Wie wirkt sich das Epstein-Barr-Virus auf dein tägliches Leben aus?

Ich musste meine Arbeit aufgeben und habe kaum noch ein Sozialleben, weil ich aufgrund der Müdigkeit und der anderen Symptome, die sich verstärken, sobald ich meine Grenzen überschreite, nichts planen kann.

Inwiefern denkst du, dass es wichtig ist, das Virus bekannt zu machen?

Die Leute glauben, dass es ein harmloser Virus ist und verstehen nicht, dass man über einen so langen Zeitraum (bei mir 20 Monate) krank sein kann.

Möchtest du noch etwas anderes über deine Erfahrungen mitteilen?

Es ist schwierig, den Menschen um einen herum verständlich zu machen, was man mit diesem Wechsel von besseren Tagen und Rückfällen erlebt.

Mehr Zeugnisse sehen

Patienten

Ich hatte Dutzende von Symptomen

Unter welchen Umständen hast du vom Epstein-Barr-Virus erfahren (Arzt, Internet...)? Im Krankenhaus bei meinem vierjährigen Sohn. Wie hast du darauf reagiert? Für ihn war es trotz 10 Tagen Krankenhausaufenthalt und 4 Monaten großer Müdigkeit gut. Als ich mich jedoch...